Künstler Videos  
   
         
         
  Gema & Vereins Videos Berühmte Künstler Mitglieder Videos  
   
         
     
 

 
     

Berühmte Künstler Videos

         
    Alle die Video Hintergrundmusik Stücke  sind Lizenzfrei oder die Genehmigung zum  
      Gebrauch ist von den Urhebern erteilt worden.  
   

Musik Kredits : --

 
    Die Urhebern arbeiten lieber unabhängig und bieten Ihren Musik (Präziser: die Nutzungs-  
      Rechte)auf eigenen Rechnung an, anstatt das Tantiemen-Inkasso, respektive Ihren  
      Rechten, durch die GEMA wahrnehmen zu lassen.  
         
    Salvador Dalí  
Video The works of Salvador Dali - Seine surrealistischen Bilder von der Zeit 1933 bis 1961
     

Salvador Felipe Jacinto Dali Domènech, seit 1982 Marqués de Púbol  (* 11. Mai 1904 in Figueres, Girona, Katalonien; † 23.  Januar 1989 ebenda) war ein spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnen- bildner. Als einer der Hauptvertreter des Surrealismus zählt er zu den bekann testen Malern des 20. Jahrhunderts. Um das Jahr 1929 hatte Dalí seinen persönlichen Stil und sein Genre gefunden, die Welt des Unbewussten, die in Träumen erscheint.

  Salvador Dali  
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
     

Schmelzende Uhren, Krücken und brennende Giraffen wurden zu Dalís Erkennungs-merkmal. Sein malerisches technisches Können erlaubte es ihm, seine Bilder in einem altmeisterlichen Stil zu malen, der an den späteren Fotorealismus erinnert....

 
       
       
     

Dieser  Textausschnitt  ist  von  dem  Artikel aus der  freien   Enzyklopädie     und steht unter der Doppel Lizenzen   und In der Wikipedia ist eine verfügbar.

 
       
       
 
 

oben

 
 
   
   
    M. C. Escher  
Video: The works of M. C. Escher - Lithograph, Woodcut and Wood engraving 1925 - 1961
     

M. C. Escher kam als jüngster von fünf Söhnen des Wasser-Bauingenieurs George Arnold Escher 1898 im Princessehof in Leeuwarden zur Welt. 1903 zog die Familie nach Arnheim, wo der junge Escher die schulische Grundausbildung absolvierte. Allerdings war er ein ziemlich  schlechter  Schüler,  musste  zwei  Klassen  wiederholen  und  hatte  trotz seiner zeichnerischen Begabung sogar im Fach Kunst schlechte Noten. F. W. van der Haagen, Eschers Kunstlehrer auf der Oberschule unterwies ihn in der Technik des Linolschnitts.....

  M.C.Escher  
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
     

Dieser  Textausschnitt  ist  von  dem  Artikel aus der  freien   Enzyklopädie     und steht unter der Doppel Lizenzen   und In der Wikipedia ist eine verfügbar.

 
       
       
 
 

oben

 
 
   
   
    Roy Lichtenstein  
Video: The works of Roy Lichtenstein - His works from the 60s und Car Art Projekt 1977
     

Roy Fox Lichtenstein (* 27. Oktober 1923 in Manhattan; † 29. September 1997 ebenda) war ein US-amerikanischer Lehrer und Maler der Pop Art. Neben Andy Warhol war er der wohl bekannteste Vertreter dieser Kunst-richtung. Der Durchbruch gelang ihm 1961 mit dem Bild Look Mickey (dt. Schau mal Micky), sein Stil wurde der industrielle Stil des gedruckten Comics. In seinen späteren Arbeiten orientierte Lichtenstein sich dagegen wieder an seinen expressionistischen und surrealen Wurzeln....

  Roy Lichtenstein  
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
     

Dieser Textausschnitt ist von dem Artikel aus der  freien   Enzyklopädie     und steht unter der Doppel Lizenzen   und In der Wikipedia ist eine verfügbar.

 
       
       
 
 

oben

 
 
   
   
    Vincent van Gogh  
Video: The works of Vincent Van Gogh - Seine Arbeiten von der Periode 1882 bis 1890
     

Vincent Willem van Gogh niederländisch (* 30. März 1853 in Groot-Zundert; † 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise) war ein niederl-ändischer Maler und Zeichner; er gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Nach gegen-wärtigem Wissensstand hinterließ er Gemälde  und  über  1000  Zeichnungen,  die  allesamt in den  letzten  zehn Jahren seines Lebens entstanden sind. Sein Hauptwerk, das stilistisch dem Post-Impressionismus zugeordnet wird, übte starken Einfluss auf nachfolgende Künstler....

 

Vincent van Gogh

 
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
     

Dieser Textausschnitt ist von dem Artikel aus der  freien   Enzyklopädie und steht unter der Doppel Lizenzen und In der Wikipedia ist eine verfügbar.

 
       
       
 
 

oben

 
 
   
   
    Robert Oscar Lenkiewicz  
Video: The works of Robert Oscar Lenkiewicz Seine Arbeiten von den 60ern (Englisch)
     

Wikipedia Beitrag nur in englisch verfügbar! Robert Lenkiewicz (31 December 1941 – 5 August 2002) was one of South West England's most celebrated artists of modern times.  Perennially unfashionable in high art circles,  his work was  nevertheless popular with the  public. He produced more than 10,000 works,  usually on a large scale,  and in themed projects investigating hidden communities:- Vagrancy 1973,  Mental Handicap 1976  or  difficult social issues Suicide 1980, Death 1982.

 

Robert Oscar Lenkiewicz

 
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
     

He was born in London in 1941, the son of refugees who ran a Jewish hotel in Fordwych Road, whose elderly residents included a number of Holocaust survivors. He was inspired to paint after seeing Charles Laughton in Alexander Korda's biographical film Rembrandt. At 16, Lenkiewicz was accepted at Central Saint Martins College of Art and Design and  later  attended the Royal Academy.

 
       
       
       
       
     

Dieser Textausschnitt ist von dem Artikel aus der freien Enzyklopädie und steht unter der Doppel Lizenzen   und In der Wikipedia ist eine verfügbar.

 
       
       
 
 

oben

 
 
   
   
    Gesichter der Renaissance (1420-1600)  

Video: The works of: Andrea d’ Assisi Fanciullo,  Andrea Mantegna, Davide Ghirlandaio,  Domenico Ghirlandaio, Francesco del Cossa, Domenico Ghirlandaio, Sandro Botticelli, Leonardo da Vinci.

     

Der Begriff Renaissance (französisch Wiedergeburt) beschreibt die Kunstepoche der mit ihr beginnenden Neuzeit, vor allem im 15. und 16. Jahrhundert. Die Bezeichnung wurde im 19. Jahrhundert geprägt und gibt die Vorstellung wieder, nach dem Mittelalter habe die europäische Kultur sich erneut an der griechischen und römischen Antike orientiert. Typisch für die Renaissance ist der Gedanke an den Menschen als Einzelperson, als schöpferisches Individuum.

 

Gesichter derRenaissance 

 
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
     

Bereits im Mittelalter schaute Europa auf die Antike zurück, doch in den ein, zwei Jahrhunderten danach wurden unter anderem antike Texte wiederentdeckt und im Humanismus das antike Staats-wesen studiert....

 
       
       
     

Dieser  Textausschnitt  ist  von  dem  Artikel aus  der  freien   Enzyklopädie     und steht unter der Doppel Lizenzen   und In der Wikipedia ist eine verfügbar.

 
       
       
 
 

oben

 
 
   
   
     

 

   
     
     
   
   
   
    Kreissparkasse Mayen